Sonntag, 5. Oktober 2014

Wochenrückblick #2


Diese Woche ging es mir bedeutend besser - jedenfalls seelisch. Gesundheitlich ging es mir zunächst schlechter, da mein 2. Bein richtig stark angeschwollen war und sehr geschmerzt hat. Da ich dadurch beide Beine kaum noch beugen konnte, musste ich die Treppen fast runterhüpfen. Rauf ging Gott sei Dank noch irgendwie.

Ich hatte den Donnerstag aber einen Termin beim Rheumatologen. Habe jetzt erstmal Prednisolon (Kortison) verschrieben bekommen und mir wurde Blut für weitere Tests abgenommen. Am 22. Oktober habe ich den nächsten Termin! Ich habe schon ein wenig Respekt vor den Nebenwirkungen von Kortison (ich hoffe, ich nehme nicht so zu und bekomme kein Mondgesicht), aber ich muss sagen, dass mir dieses Medikament wirklich hilft. Ich nehme jetzt seit Freitag 20 mg und habe viel weniger Schmerzen - außerdem kann ich meine Beine nun viel, viel besser bewegen! Ab nächsten Freitag soll ich nur noch 15 mg nehmen. ≧'◡'≦

Was mich aber echt geschockt hat war, dass mein Orthopäde vergessen hat, ein Teil der Fäden zu entfernen. Das habe ich durch Zufall gemerkt, da ich mir aus Versehen die Wunde etwas aufgekratzt habe... ist das nicht mal heftig?! Das Ding wär da einfach eingewachsen!!

Das ist der Teil des Fadens... das Ding war fast 1 cm lang... ~(- ε -)~

Die Ernährungsumstellung tut mir ebenfalls echt gut. Ich fühle mich deutlich fitter und der Verzicht auf Süßigkeiten macht mir weniger zu schaffen. Diese Woche habe ich mir allerdings eine Laugenstange gegönnt! Boa, war die lecker. Beschwerden bekam ich davon keine! Ich möchte mich auch langsam an Vollkorn-Produkte herantasten und schauen, was die Schmerzen verschlimmert und was ich essen kann. Trotzdem werde ich solche Produkte nicht mehr täglich, sondern maximal 1-2 mal die Woche essen und nur in kleinen Portionen.

Ich versuche auch grade, mir übermäßigen Salzkonsum abzugewöhnen! Ich muss gestehen, dass ich regelrecht salzsüchtig bin, was alles andere als gesund ist... Aber die Geschmacksknospen gewöhnen sich bekanntlich an alles!


gehört: MINX - Why Did You Come To My Home
gesehen: Once Upon a Time (Staffel 1)
gezockt: Warframe
gelesen: viele Blogeinträge
getan: spazieren gehen, Krankengymnastik, für Berufsschule gelernt
gekauft: Lebensmittel, Dolls aus dem Disney Store, neue Thermoskanne, Smaragd-Steinchen
gegessen: vegan und gesund (Ernährungsumstellung), eine superleckere Laugenstange
getrunken: Wasser und viel Tee
✖ geärgert: über meinen Orthopäden (siehe oben...)
✖ gestaunt: über die Natur
✖ gedacht: wieso geht meine WG-Partnerin immer dann duschen, wenn ich ganz, ganz dringend auf's Klo muss?!?! ╚(•⌂•")╝
gewünscht: Unterstützung von "Freunden" zu bekommen

Mein alles-Halter xD   -   hübsches Blatt   -   Glückssternchen ♥ 

...beim Spazierengehen ♥

derzeitiges Doll-Projekt   -   Deko :3   -   neuer Lieblingstee von Penny!

Bis zum nächsten mal! 。◕‿◕。

  Livi  ~

Kommentare:

  1. Ach Mensch, es ist schon Krampf mit diesen ganzen Krankheiten... Ich freu mich aber, dass die das Kortison jetzt hilft; blöde Frage: nimmst du Kalzium dazu? Ist wichtig, weil Kortison Osteoporose fördert und das brauchst du ja nicht auch noch...
    Solche Vollpfosten wie deinen Orthopäden mag ich auch nicht; das Fädchen muss er doch gesehen haben...
    Schöne Fotos hast du gemacht; das Ahornblatt sieht ja auch wie gepresst; super! Und Dekofreak bist du auch? *handreich

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und lass es dir so gut wie möglich gehen!

    Liebe Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Joana, danke für den Tipp mit dem Calcium, ich hab mir gestern Kautabletten gekauft :)

      Jaaa, ich liebe Dekosachen und hab mir mein Zimmer komplett neu eingerichtet, da ich alle alten Sachen vom Ex weggeschmissen habe! :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Wie kann man bitte einen faden einfach so vergessen? o.O Das sollte einem doch eigentlich auffallen. Ärgerlich sowas, zum Glück ist dir das noch aufgefallen.

    Einen schönen Sonntag dir noch. :)
    LG
    Aillbe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab den gestern mal drauf angesprochen er meint es wär nicht so wild der wäre irgendwann rausgewachsen... lol ._.

      Danke :)

      Löschen
  3. Aua, das klingt sehr schmerzhaft :( Ich drück dir die Daumen, dass es bald besser wird! :)
    Ja, bis die Kamera das Foto geschossen hat, dreht oder bewegt sich Molly so ruckartig, dass das Bild entweder verwackelt oder nur ihr schöner Rücken zu sehen ist :D:D
    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :D
      Kiara ist genau so! Sie starrt mich manchmal für 5 Minuten an, aber sobald ich das Handy in die Hand nehme und den Auslöser drücke dreht sie sich weg.... so nervig xD

      Löschen
  4. das ist ein super schöner blog, ich folge dir jetzt einfach mal :)

    vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei kommen ^..^

    glg, heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Heike, danke für deinen Eintrag :) ich geh dich gleich auch besuchen!

      Löschen